Fußpflegestudios und Fußpflegerinnen in Ihrer Nähe (Kontaktdaten und Angebote auf einem Blick)
Kontakt
Tragen Sie sich als Fußpfleger ein und gewinnen Sie neue Kunden! Kostenlos eintragen!

fusspflegestudios.net > Brandenburg > Fußpflege in Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel

Fußpflege Jeanett Beckmann

Genthiner Straße 5
14774 Brandenburg/Havel
Tel. 03381-402782


Brandenburg/Havel

Fußpflege Birgit Puschner

Gördenallee 100
14772 Brandenburg/Havel
Tel. 03381-797813


Brandenburg/Havel

Fußpflege Angelika Borchardt

Kurstraße 60
14776 Brandenburg/Havel
Tel. 03381-228585


Brandenburg/Havel

Domizil am Marienberg

Nikolaus-von-Halem-Straße 3
14770 Brandenburg/Havel
Tel. 03381-3252300


Fußpflege Brandenburg/Havel

| Bei Brandenburg/Havel handelt es sich um den Namensgeber der einstigen Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation: wegen ihres Sandbodens wurde die Mark Brandenburg scherzhaft so genannt. Eine Namensbezeichnung, die sie etwa mit der seinerzeit fußpflegerisch versierteren Reichsstadt Nürnberg gemeinsam hatte: wobei nachvollziehbar wäre, dass diese Charakterisierung der einen Gegend auf die andere übertragen wurde, als der der Fußpflege nicht abgeneigte Nürnberger Burggraf Friedrich VI. von Hohenzollern 1411 die Mark Brandenburg übertragen bekam: womit sich die Hohenzollern bis zu ihrer Abdankung 1918 in der Gegend festsetzten. Gemessen an ihrer Einwohnerzahl ist Brandenburg die drittgrößte, ihrer Fläche nach die größte kreisfreie Stadt im Land Brandenburg. Gleichwohl stehen die Fußpfleger inzwischen auch in Brandenburg Gewehr bei Fuß. Namhafte Ortsteile bzw. Eingemeindungen sind die ehemals eigenständige Stadt Plaue und Kirchmöser. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts gehörte erstere zum Machtbereich des Geschlechts Quitzow und wurde demzufolge in dessen Händel mit dem hohenzollernschen Verweser der Mark, die mit einer Niederlage endeten, verwickelt. Anfang des 18. Jahrhunderts wurden in Plaue einige Textilmanufakturen sowie eine Porzellan- und Steinzeugfabrik heimisch. Letzterer Porzellan verfügte über eine Qualität, mit der der Standort – zumindest kurzzeitig – zur großen Konkurrentin für die Meißener Produktionsstätten wurde. Kirchmöser hingegen war der Sitz einer Pulverfabrik, anschließend des Reichsbahnausbesserungswerk Brandenburg-West: in dem während der NS-Zeit Panzer produziert wurden. In der DDR war es u. a. Teil des Stahl- und Walzwerkes Brandenburg. Zum Thema Fußpflege in Brandenburg finden Sie gegenwärtig vier Einträge auf fusspflegestudios.net. Fußpfleger werden nicht nur in Brandenburg an der Havel gesucht, sondern v.a. in den größeren Städten Brandenburgs wie zum Beispiel in Potsdam, Cottbus, Frankfurt/Oder, Oranienburg, Eberswalde oder in Strausberg. Auch überregional gibt es große Nachfrage nach Fußpflegestudios bzw. Fußpflegern und Fußpflegerinnen. Besonders groß ist das Interesse dabei in den großen Städten wie Berlin, München, Hamburg, Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Essen oder in Dortmund.
Schulen & Ausbildung | Hersteller & Produkte | Nutzungsbedingungen | Impressum